Ergotherapie Praxis Lexikon
Bitte wählen Sie entweder einen Buchstaben um die dazu passenden Einträge anzuzeigen:
0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | *'/# | Suchen

Degeneration

Veränderung als Ausdruck von Zellschädigung. Rückbildung oder Verschlechterung von Organfunktionen.


 
Demenz

chronischer Verwirrtheitszustand


 
Depression

Herabdrücken, herabgedrückte Stimmung


 
Deprivation

Vereinsamung


 
Desensibilisierung

unempfindlich machen


 
Diadochokinese

schnelle Bewegungsrichtungsänderung


 
Diagnose

(Entscheidung) Zuordnung von Symptomen zu einem Krankheitsbegriff, i.w.S. Bezeichnung für eine Symptomatik (z.B.: Akutes Abdomen) oder einen Verdacht.


 
Diparese

Bewegungsstörung der unteren Extremitäten (Beine).


 
Diskrimination

(lat.:discriminare) trennen; Reizdifferenzierung; Bezeichnung für die Fähigkeit, gleichzeitig an verschiedenen Punkten (z.B.: auf der Haut) oder zu verschiedenen Zeiten gestützte Reize unterscheiden zu können.


 
Disposition

Veranlagung, Krankheitsbereitschaft


 
Dissoziation

Exakte Einzelbewegung eines Körperteils.


 
Distal

Vom Rumpf entfernt.


 
Dominanz

Bevorzugung eines Körperteils auf einer Körperseite.


 
Dorsal

Rückseitig, zur Rückseite hin.


 
Dysgrammatismus

Die Stellung der Buchstaben im Wort und der Wörter im Satz wird falsch gebildet.


 
  1/2 Zur Seite 2 »